Bibliothek im Jahresendspurt

Während mancherorts bereits weihnachtliche Stille eingekehrt ist, reißt die Bibliothek zum Jahresende noch einmal Mauern ein; knapp 9 Monate nach dem Beginn unserer Sammelaktion haben wir, pünktlich zu Nikolaus, die Schallmauer von 1000 neuen, gespendeten Büchern durchbrochen! Bereits 95% des Gesamtbestandes von nun etwa 2000 Büchern sind inzwischen elektronisch erfasst worden. Somit wird es Schülern und Lehrkräften zukünftig möglich sein, anhand verschiedener Kategorien wie Titel, Autor und/ oder Schlagwort Bücher zu suchen, Literaturlisten zu erstellen und den Standort der Bücher zu ermitteln. Nicht zuletzt wird der elektronische Katalog die Ausleihe der Bücher an die Schüler ermöglichen.

Ein ganz anderer Mauer-Aufriss überraschte uns dann, als wir uns schon im Winterschlaf wähnten; Nachdem die Bibliothek in einer Hau-Ruck-Aktion ausgeräumt werden musste, haben in dieser Woche die Sanierungsarbeiten begonnen, viel früher als erwartet!


Nachdem nun zunächst die Wände aufgestemmt und neue elektrische Leitungen inklusive Steckdosen, Internetzugang und Beleuchtung verlegt werden, wird Anfang 2013 die Malerbrigade durch die Bibliothek toben und dem Raum einen neuen Anstrich verpassen. Danach können wir dann an die Möblierung gehen.
Und hierzu gab es noch ein dickes Sahnehäubchen drauf: Die Schulleitung spendiert der Bibliothek neue, größere Regale mit verstellbaren Einlegeböden! Somit stehen die Chancen im Moment gut, daß wir wie geplant im Frühling 2013 eine runderneuerte Bibliothek mit einem spannenden Buchangebot an die Schüler übergeben können!

Zum Schluss noch ein kurzer Ausblick auf 2013:
Nachdem die von Frau Falk organisierte Lesung in der Aula zum bundesweiten Vorlesetag so toll funktioniert hat, legen wir für 2013 noch eins drauf; wir haben die grundsätzliche Zusage der Berliner Bildungssenatorin Sandra Scheeres im Rahmen des Vorlesetags in der Trelleborgschule zu lesen. Wenn das nichts ist!
Schließlich wird die Bibliothek sich auch beim mit Spannung erwarteten “Harry-Potter”-Tag beteiligen, die Planungen starten im Januar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.