Beim Weihnachtsshopping dem Förderverein helfen

Die Vorweihnachtszeit rückt näher und viele Weihnachtsgeschenke werden wahrscheinlich online bestellt. Bei euren Einkäufen übers Internet könnt ihr leicht eine Spende für den Förderverein generieren.
 
Der Förderverein der Trelleborg-Grundschule ist seit fast zehn Jahren registrierte Einrichtung bei Bildungsspender. Bildungsspender ist eine Internet-Plattform, die es bei vielen Online-Einkäufen ermöglicht, Spenden für eine registrierte Wunscheinrichtung zu generieren. Bei Bildungsspender sind über 6000 Shops registriert, die sich bereits erklärt haben, beim Einkauf über die Webseite von Bildungsspender eine Vergütung zu zahlen. Der Nutzer entscheidet, welcher Einrichtung diese Vergütung als Spende zur Verfügung gestellt wird.
 
Unter https://www.bildungsspender.de/trelleborg-schule/ einfach den gewünschten Shop auswählen, ihr werdet auf die Webseite des Shops weiterleitet, könnt dort wie gewohnt einkaufen und im Anschluss wird dem Förderverein eine Spende gutgeschrieben.

Erstes Elterncafé 2017

Wir möchten Ihnen recht herzlich zu unserem ersten “Elterncafé” am 09.11.2017 um 16:15 Uhr einladen.
Unser Ziel ist eine Kennenlernrunde und Meinungsumfrage.
Wir freuen uns über viele Teilnehmer und Ideen!Sie möchten gerne teilnehmen aber das Termin passt nicht? Bitte melden Sie sich bei Frau Kendziora (1a, Raum 22). Wir finden eine Lösung!

Endlich Sommerferien…

Wir wünschen schöne Ferien, wollen aber kurz noch von den letzten Aktionen berichten:
Slackline_Hoffest_2017

  • Gestern gab es Zeugnisse und wie immer wurden vom Förderverein die Klassenfotos dazu spendiert. Wir hoffen, sie gefallen Euch. Wer die Fotos zu seiner Klasse in digitaler Form haben möchte, sendet uns bitte eine Mail an vorstand@foerderverein-trelleborgschule.de
  • Unser Slackline Stand beim Hoffest war der Knaller! Alle hatten ihren Spaß und wir die Gewissheit, dass wir genau so weitermachen wollen.
  • Natürlich gab es zu den Zeugnissen auch wieder viele Urkunden und kleinere Geschenke, die durch den Förderverein finanziert wurden.

So, das wars für heute! Wir gehen jetzt in die Sommerpause und starten im neuen Schuljahr mit unserem Infostand durch…

Für die Kinder an unserer Schule !!!

Warum engagieren wir uns? Die Antwort steht in der Überschrift. Es geht in erster Linie nicht um Eltern, LehrerInnen oder ErzieherInnen, sondern um unsere Kids.

Deshalb ist es wichtig, dass jede(r) seine/ihre Möglichkeiten auslotet, um sich hier und da auch aktiv in das Vereinsleben mit einzubringen. Das einfachste ist, Mitglied in unserem Verein zu werden und dann loszulegen. Eine gute Gelegenheit dazu ist unser Infostand, der zur Einschulung am 9.September und an 2-3 Tagen in der darauffolgenden Woche auf dem Schulhof präsent sein wird. Wer da keine Zeit hat, kann auch unser Online-Formular nutzen.

Wir freuen uns auf neue, engagierte Mitglieder, die sich in unseren Verein mit ihren Ideen und Wünschen einbringen.

Schöne Ferien – Zeit für super Einfälle !!!

Wir wollen Slacklineerst einmal schöne Ferien wünschen. Jedoch nicht ohne von unserer neuesten Idee zu berichten:
unser Vorsitzender hat nämlich ca. 300m Slackline und ein Slackrack zu Hause. Da kam uns die Idee das beim Hoffest auszuprobieren. Wenn also keine Einwände durch die Schule kommen, sind wir am 13.7. mit dabei und brauchen dann natürlich wieder in letzter Sekunde Hilfe am Info- / Slackline -Stand.

Update 29.Juni 2017:

Die Schule hat ihr okay gegeben, die Slackline wird also gespannt. Wir freuen wie verrückt und brauchen noch 2-3 fleißige Eltern zum Händchen halten, wenn unsere Kids ihre Balance finden! Sendet uns einfach eine Mail.

 

Mitgliederversammlung – ein Kurzbericht

Positiv überrascht hat uns der starke Andrang auf unserer Mitgliederversammlung am 29. Mai. Es ist nicht selbstverständlich, dass unsere Mitglieder sich außerhalb ihrer Arbeit und privaten Verpflichtungen immer noch Zeit nehmen um den Alltag an der Schule zu verbessern. Dies gilt für ErzieherInnen, LehrerInnen und Eltern gleichermaaßen.

Aber nun zum eigentlichen Inhalt dieses Artikels:

Die Themen waren ja vorher schon bekannt. Neu war die Situation, dass wir diese nicht nur Punkt für Punkt abgearbeitet haben, sondern auch darüber diskutierten. Nur so kann ja wirklich etwas bewegt werden.

Beim Sponsorenlauf kamen ca. 6100,- Euro zusammen. Vielen Dank dafür! Wir konnten davon ca 4000,- Euro für die Anschaffung der Tablets für den Schulunterricht bereitstellen. Dies war auch einer, der am meisten diskutierten Punkte unserer Tagesordnung.

Unser Ziel einen ganzen Klassensatz zu finanzieren mussten wir in zwei Etappen teilen. Bei Anschaffungskosten von ca 300,- Euro pro Tablet (inkl. der Software Betreuung) haben wir uns auf die Anschaffung von vorerst 13 Tablets geeinigt. Wenn damit dann durchweg positive Erfahrungen gesammelt werden, starten wir in die 2. Runde. Vielleicht liest ja diese Zeilen auch gerade jemand, der ein weiteres Tablet ganz oder teilweise spendieren möchte. Dann einfach mit dem Verwendungszweck Tablet den Betrag auf unser Konto überweisen. Auf Anfrage erstellen wir hierfür auch gerne eine Spendenquittung.

Da wir vor dem Sponsorenlauf  fast vollständig Pleite waren, verbleibt ein Puffer von ca 1500,- Euro, der für die vielen kleinen Dinge bis zum nächsten Sponsorenlauf reichen muss. Wer mehr erfahren will, spricht uns am Besten auf einer der offenen Vorstandssitzungen oder an unserem Infostand auf dem Hoffest an.

31.05.2017 – der Fototermin naht

clipart_fototoestel_animaatjes-115Wie auch in den letzen Jahren möchten wir jedem Kind der Schule ein Klassenfoto spendieren. Der Fotograf hat zugesagt und somit ist der geplante Termin Mittwoch, der 31. Mai. Also da dann 10 Minuten mehr für das morgendliche Styling einplanen ;-)

Die Fotos im Format 13 cm x18 cm werden wieder zusammen mit dem Zeugnissen verteilt. Wer die Dateien zu seiner Klasse für eigene Abzüge haben möchte, kann diese per Mail anfordern.